Die alten Boxershorts haben ausgeschlabbert

Die langen Hosen sind weitgehend etabliert.

Viele, bald die meisten tragen in der Orangerie lange Hosen, Tuch oder Jeans und einen nackten Oberkörper oder ein offenes Hemd. Auch T-Shirts werden akzeptiert, wenn möglich keine verwaschenen oder komisch bedruckte. Barfuss mögen die Schweizer, aber es stört unsere nördlichen Nachbarn. Bei uns hat dieses barfuss im Club noch nie Schwierigkeiten gemacht. Die FlipFlops oder Zeltplatzschuhe finden wir ehrlich gesagt noch viel weniger kleidsam als barfuss. Und – liebe Nachbarn, wir haben kein bayrisches Hygienegebot, das Schuhe in geschlossenen Räumen vorschreibt. Nackt ist bei denen auch erlaubt, aber keine nackten Füsse.

NEU: Keine ausgeleierten Boxershorts.

Die geil eng ansitzenden schwarzen Boxer gelten schon bald als Reizwäsche für den Herrn. Aber nur die engen und gut sitzenden und gegen die haben wir auch in Zukunft nichts. Auch akzeptiert sind andere schöne Slips. Allerdings sehen die meisten Herren in langen Hosen besser aus als als in den Slips. Behaltet die Langen an, ihr trägt doch immer ein kleidsamen Unterteil, ein ihr zu uns kommt. Also warum nicht mit dem Unterteil in den Club? Runter sind die immer sehr schnell, wenn Not am Mann ist.

Wenn wir auf der internationalen Plattform kritisiert werden, dann eigentlich nur wegen unserem fehlenden rigiden Dresscode. In der Orangerie ist zu vieles möglich. Aber wir wollen nicht nur attraktive Damen, wir wollen auch attraktive Herren, die sich zu benehmen wissen. Die zeigen charmant ihre Begeisterung, aber sie laufen dem Objekt ihrer Begierde nicht nach wie ein hungriger Wolf.

Also, an euch liegt es. Wer zum Rahmen rausfällt, riskiert die gelbe und wenn es echt schlimm ist die rote Karte von Verena.

Wir haben mehrheitlich gute Typen an unseren Veranstaltungen. Ob gemischt oder nur für Paare, unsere Gästeschaft lässt sich im internationalen Vergleich mehr als nur zeigen. Aber in den schlabbrigen Boxershorts sieht keiner scharf aus. Das wertet alles ab.

es Liebs Grüessli, Verena

Kommentare

×
Thumb_46a230f3c4

So habe ich mich auch sehr wohl gefühlt

×
Thumb_8e5a711966

Was ist ein komisch bedrucktes T-Shirt?

×
Thumb_a758ea22f8

Eines, wo irgend eine Scheisse drauf steht. In der Orangerie geht es um den Inhalt und nicht um die sogenannte geistreiche Verpackung. Ich denke an das blöde Shirt, wo drauf stand, 'wer ficken will, muss höflich sein.'
Wer hätte das gedacht. Das finde ich spektakulär blöd.
Gruess Urs

×
Thumb_b12937c1d5

Guten Abend, also wir haben uns auch sehr wohl gefühlt, aber das mit den aufdringlichen Herren nimmt wirklich immer wie mehr Form an!(Leider auch an den chilli abenden)
Trotz allem war der abend gelungen, ich als mann habe mehr probleme damit wenn männer mit schuhen im Paarbereich (obere etage) rumlaufen.
Weil ich bevorzuge persöndlich nackte füsse bei mir, keine dumme fummelei beim schuhe ausziehen!
LG und ein schöner Abend!

×
Thumb_8e5a711966

@Urs...so ein Shirt würde ich nie anziehen.

×
Thumb_a4b58aeb77

@Paar_zh_83_87: Das verstehe ich echt nicht. Wir haben über 43% Anteil weibliche Gäste, über alles. Also die Paareabende und die gemischten Abende. Uns fehlen eher die guten Kerle bei diesem Anteil. Und aufdringliche Herren haben bei mir wenig Chancen. Ich werfe sie schlicht raus und so agieren auch alle Mitarbeiterinnen. Wir haben immer wieder Mal ein neuer, der nicht weiss, wie es bei uns geht. Aber ein Überhandnehmen der aufdringlichen Herren hat von uns keine registriert. Und bitte, ich habe alle 10 Minuten eine Mitarbeiterin auf der Runde. Sie geht überall durch und liest die gebrauchten Tücher weg und leert die Tonnen, räumt auf, etc. Das macht kein anderer Club und bitte, wenn du dich bedrängt fühlst, sag es mir oder einer Mitarbeiterin, dafür bin ich da! Aber ich kann nicht hinter euch herlaufen, ihr müsst euch bei mir melden. Und an den Chilis? Nur junge Männer? An den Chilis hatten wir bislang noch nie eine Reklamation wegen Aufdringlichkeit!
Bitte nicht, weil es üblich ist. Die Orangerie will und ist anders als an anderen Orten, Danke und en liebe Gruess, Anerev alias Verena, GF Orangerie.

×
No_pic_thumb

Genau so siehts aus. Wir hier in der Schweiz bestimmen unsere Regeln selber. Deshalb NEIN zu einem Rahmenvertrag mit der EU.

×
Thumb_1cf7a7d356

Manchen Männern stehen lange Hosen auf jeden Fall besser. Die, welche in engen Boxershorts eine gute Figur machen, sollen sich bitte weiterhin so kleiden. Wenn nämlich alle Männer plötzlich angezogen kommen, haben wir Frauen auch keine Lust mehr Haut zu zeigen. Es entsteht meiner Meinung dann eine Bordell Stimmung. Angezogene Männer geilen sich an halbnackten Frauen auf und dann beginnt das Nachlaufen und lästig werden, weil ein angezogener Mann sich ganz klar überlegen fühlt.

×
Thumb_a758ea22f8

Auch ja, Dabbelju, aber ich stänkere ja nicht gegen die schönen Boxershorts und andere kleidsame Unterwäsche für Männer, sondern gegen die verwaschenen ausgeleierten und grausligen Unterhosen, wie wir sie leider auch sehen. Die gehen nicht mehr.
Ein schöner Mann soll sich sexy und ausgezogen zeigen. Wir wollen auch nicht unbedingt Männer in Strassenkleider, aber die meisten haben nichs anders und wenn sie keine kleidsamen Unterhosen tragen, sind uns die Jeans und nackter Oberkörper ganz sicher lieber. Und die typisch Deutschen FlipFlops sind mir ein Ärger. Das ist Campingplatz und Bordell, um das auch noch sagen, sind die weissen Bademäntel. Die wollen wir aber nicht im Club,

en liebe Gruess Urs.

×
Thumb_1cf7a7d356

Ja, bin voll mit dir Urs. Will nur den Männern Mut machen, sich weiterhin zu zeigen, wenn sie schon so hart ihren Körper trainieren. ;) Und manchmal muss eine Frau dem Mann einfach sagen, was nicht gut aussieht. Da sind Männer sehr offen, wenn man es im richtigen Ton sagt. Werde ich so machen, bis alle schön angezogen/ausgezogen sind. 😂👍

×
Thumb_046d79571d

Ganz ehrlich!?
Lasst die einfallslosen Schlabberlooktypen😐 doch rum laufen wie sie wollen. Da wissen alle gleich was sie bei denen auch ohne Kleidung zu erwarten haben. 😴
Wenn sich jeder so gibt wie er ist🤥, hat jeder die höchsten Chancen das passende Gegenstück☯️ zu finden und nicht auf eine schöne Verpackung herein zu fallen.🤠

×
Thumb_a758ea22f8

@favorite_dilf: Frauen und auch Paare erleben ein Ambiente, das mehr oder weniger verführerisch ist und das leidet unter diesen nachlässig angezogenen abgerammelten Typen. Die wollen Schöne um sich herum haben und keine herunter gekommenen vielleicht auch noch ungepflegten Typen.
Diesem Empfinden versuche wir Rechnung zu tragen.

×
Thumb_3ac97c1b1d

Also ich (der männliche Part) sehe jetzt auch nicht wie ein riesen Model aus Aber mir schauen Frauen definitiv mehr nach wie den Boxershort Typen. Und ich trage in der O Kleider die ich sonst nie trage: BOSS Hosen und BOSS Hemd (wobei es eigentlich keine Rolle spielt ob es jetzt von BOSS ist oder nicht, Hauptsache etwas eleganter!)

Ich finde Boxershorts selber sowas von 0815, aber “Fetish” Klamotten find ich super, obwohl ich selber nie darin rumlaufen würde. Und so gehts es wohl sicher vielen Männern. Ich würde mich (zumindest jetzt noch) nicht wirklich wohl darin fühlen.

Bin aber sicher, dass das die perfekte Ergänzung zu unseren sexy Damen wäre! ;-)

Fitness Models (männliche) können per se anziehen was sie wollen, die sehen immer gut aus. Aber sind wir ehrlich, die wenigstens (ich eingeschlossen) sehen wie Fitness Models aus ;-)

Ich persönlich finde objektiv betrachtet Männer in Boxershorts nicht wirklich sexy, im Gegenteil! ;-)

×
Thumb_1cf7a7d356

Es geht darum, dass es nicht sein kann, dass alle Männer bekleidet sind und die Frauen halb nackt. Jeder soll anziehen, wie es ihm wohl ist, solange es anständig aussieht. Und wie Männer gerne Frauen in sexy Unterwäsche sehen, wollen auch wir Frauen über den Sehsinn etwas animiert werden. Wäre also schön, wenn sich die, die sich getrauen weiterhin in schönen Boxershorts kommen. Auch ohne perfekte Figur. Die meisten Frauen stehen auf etwas Bauch.

×
Thumb_046d79571d

@Urs
Genau! Die abgerammelten, runtergekommenen und vielleicht ungepflegten Typen wollen wir nicht. Auch nicht in der BOSS-Verkleidung.

×
Thumb_46a230f3c4

Das nächste mal wird sich unser er auch getrauen die tuchhose wegzulassen. Für die ersten beiden male fühlte er sich wohler und sicherer mit der hose

×
No_pic_thumb

Also wir finden es schrecklich männer in jeans in der orangerie und dann noch ein geschlossenes hemd :( da kommt sich die sexy frau doch doof vor....
sind den die Schweizer Herren so prüde 😢
die Herren können sich doch auch etwas mühe geben und sich sexy shorts besorgen!!!

Senti · 2019-06-13 06:39:51 +0200
×
Thumb_a758ea22f8

Senti, deine Worte in Gottes Ohr. Aber mach das mit der Sexy Unterhose, wenn die Mutter deiner Kinder keine Ahnung hat, dass du abends statt in den Heimatverein in den Swingerclub gehst. Dann wird die grantig und er darf nicht mehr kommen. Oder sie will mit, auch schon erlebt, weil er ihr die Orangerie als Body Fit Club verklickert hat. Die war nicht Internettauglich, aber laut.

×
Thumb_2283dc4d4a

Also mal ganz ehrlich...ich komme aus Bayern, genauer gesagt München...ich kenne keinen, der am "barfuß laufen" in so einem Club ein Problem hat!!!

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.