Wir spielen Wanderhuren Einer nach dem anderen — 13.07.17 17:00

Wir wollen unsere Herrenüberschussparties noch spannender machen. Wir spielen Wanderhuren! *Die Herren warten oben in den Zimmern auf den Matten liegend auf die Damen, die mit ihnen Sex haben wollen. Ausgezogen, parat, viel oder noch besser alles zeigend. Die Damen sagen ihnen, wann sie “parat” sein sollten.

Die Damen gehen wie die Wanderhuren von Dazumal von einem zum nächsten und lieben all jene Herren, die ihnen gefallen und die ihre Lust nicht verstecken. Die Damen müssen nicht mehr raten, welcher der Herren Sex wollen. Sie schöpfen aus dem Vollen und lieben, bis die Herren oder die Damen genug haben.

Die wandernden Damen beschäftigen sich nur mit den Herren, die auf den Matten liegen. Jene, die den Damen folgen und um die Matten stehen, kommen in dieser ersten Runde grundsätzlich nicht zum Zuge! Wir wollen keine um die Matten herum stehenden Herren Wer keinen Platz auf einer Matte gefunden hat, geht wieder nach unten und erst nach oben, wenn andere Herren runter gekommen sind.*

Dann beendet Verena diese erste Runde und die zweite Runde wird wie immer sein. Die Damen warten oben auf die Herren, die sich vor ihren Matten zeigen und Sex mit ihnen haben wollen. In dieser zweiten runde ist das Vorgehen umgekehrt, die Damen warten auf den Matten auf die geilen Herren und laden diese ein, zu ihnen auf die Matten zu kommen.

Die Galerie ist offen zugänglich, alle Herren haben Zutritt. Aber sie dürfen nur auf die Matten, wenn die Dame sie spontan dazu einlädt.

Wer sich nicht an diese Regel hält, wird rigoros zurecht gewiesen und nötigenfalls nach Hause geschickt. Drängeler verderben den anderen den Spass. Drängeler führen zu geschlossenen Türen, die wir akzeptieren, die aber nicht wirklich zu einer HüP passen!

Natürlich können die Damen an diesem Abend auch ausserhalb des Spieles ihr Bestes geben, wenn sie das wünschen, wo, mit wem und ab wann sie wollen. Es gibt keinerlei Verpflichtung, kein Zwang oder Druck. Die Galerie aber bleibt bis zum Spielbeginn geschlossen.

Die Damen freuen sich erfahrungsgemäss an möglichst standhaften Jungs, die immer wieder mögen, wollen und auch richtig heftig können, so wie die Damen denn Lust darauf haben. Aber mit Charme, Witz, Eleganz und animierendem Auftreten. Und meine Herren, nicht alle Damen stehen auf Herren, die sich beim Anblick der holden Weiblichkeit an ihrem Schnabel festhalten müssen, damit sie nicht umfallen.

Und an alle – die Damen haben ohne Drängeler, Zugreifer und ältere sabbernde Voyeure viel mehr den Plausch an den charmanten Jungs. Sie sind motivierter, interessierter und sie geniessen locker viel mehr, als die Jungs sich denken können…..

Die Herrenüberschussparties in der Orangerie sind ein lockeres und entspanntes Miteinander in einer ausgelassenen und tollen Stimmung. Alles soll charmant und spontan sein und die Gespräche zu Beginn schaffen die gewünschten Kontakte. Verenas Aufforderung zum Spiel soll ein Anstoss sein, um Schwung auf die Liegewiesen zu bringen. Alles Weitere ergibt sich erfahrungsgemäss von alleine.

Zutritt zu den Herrenüberschussparties in der Orangerie haben nur noch jene einzelnen Herren, die das Spiel auch wirklich mitspielen wollen und können, im Gegensatz zu den Herren der Paare, die aktiv oder passiv sein können, ganz wie sie es wünschen.

Reine Voyeure oder Grabscher provozieren das Abschotten der Damen, das niemand haben will. Ds ist keine Frage des Alters und des BMI, sondern der Einstellung und des Auftretens. Wir wollen mehr Spass am Vergnügen und weniger Ärger mit Beigemüse, auch wenn es deswegen im Ganzen weniger Gäste haben wird. Uns geht es um euren Plausch, um das, was die Herrenüberschussparty in der Orangerie ausmacht und das heisst als Ganzes immer besser werden.

Die Damen und Paare sollen und werden ihren Plausch am Überschuss haben und diesen richtig geniessen. Die letzten Herrenüberschuss-Parties gingen ohne störende Elemente über die Matten und wir werden auch in Zukunft rigoros darauf achten, dass unseren Herrenüberschuss-Parties weiterhin geil und ungeniert sein werden.

Es liebs Grüessli

Verena und das Team der Orangerie

Kommentare

×
Thumb_5ce397c2ff

Welche ladys darf ich begleiten?

Boy21 · 2017-07-07 20:51:32 +0200
×
Thumb_6c3de78ab6

@boy für ne hüp brauchts keine begleitung...

×
Thumb_09caf2a0df

@boy hingehen und standhaft sein ;) dies am so oft als möglich.

×
Thumb_d3a3c3b669

Hi zsm, wie lange ist der club donnerstags in der regel gut besucht? denke komme auf halb 7...

Dirko · 2017-07-12 20:48:27 +0200
×
No_pic_thumb

Ab wann wird die Gallerie offen sein?

×
Thumb_bb8c7a7ec6

@Horstfriedrich.
...und wenn du nicht immer nörgeln würdest, würden wir dich vielleicht auch kennenlernen wollen....😉
Wo drückt denn der "Schuh" bei dir?
...überrasche doch mal mit einem positiven Kommentar 😂😜...tztztztz

Baca · 2017-07-13 12:04:59 +0200
×
Thumb_417ed1374d

@ Horsti..rat mal warum?..da sieht man die gesichter weniger gut..

×
Thumb_bb8c7a7ec6

...okay- wenn's hilft...

Baca · 2017-07-13 13:16:40 +0200
×
Thumb_8ab730cb9a

@horstfriedrich
Man schreibt das Lied von lemmy anders😉

abea · 2017-07-13 13:53:59 +0200
×
Thumb_417ed1374d

@horsti..ja ich denke schon..kannst ja mal in der doggy fragen ob sie heiraten wollen.?!

×
Thumb_f49b553e8c

ich bin angemeldet... werds heute aber nicht schaffen zu kommen. bitte mich löschen. danke 💋

×
Thumb_35d3045510

muss leider wieder absagen

×
Thumb_f49b553e8c

keine sorge... du bist witzig. freu mich dich mal zu treffen...

×
Thumb_8ab730cb9a

@ Horstfriedrich
Jaaaa mit a

abea · 2017-07-13 17:13:54 +0200
×
Thumb_d2837f5e36

söller ma oder sölli nöd hmm, hai schwirig hüt

×
Thumb_7d0f5311c8

Gahtmer gad genau glich max.

×
Thumb_a758ea22f8

Hier schreibt die Wächterin der Orangerie!
Wir haben heute den Parkplatz wieder in Ordnung gebracht. Leider hat es immer wieder Menschen die unsere Arbeit nicht respektieren. Scheinbar musste am Donnerstagabend noch jemand Dampf ablassen und wie eine besänktes Schwein über den Parkplatz gerast sein. So durften wir den Platz wieder mit viel Liebe rechäläääää. Also bitte ich Euch unsere Arbeit, die wir mit viel Liebe tun, zu respektieren. Ich denke ich finde die Person auf der Ueberwachung. Und dann, ich freue mich schon, dann kann ich Schnitze verteilen. Dass mach ich doch immer wieder gerne. Danke Verena

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.