Shag my Girl — 23.10.20 19:00

Neu ab 23.Oktober 2020:
Die Masken- Sitz und ID-Pflicht.

Letzteres hatten wir bereits, die Masken- und die Sitzpflicht sind neu. Alles weitere liest ihr unter News auf der Seite der Orangerie. Unmöglich ist gar nichts, nur leicht anders, spannender. Wir freuen uns auf euren Besuch, es Liebs Grüessl, Ves.

Das Contact Tracing seit dem 2. Juli 2020

Unsere Erfahrungen mit dem Contact Tracing mit dem Notieren der einzelnen Kontakte sind durchwegs gut.

Nach den Vorfällen in Zürich sind wir verpflichtet, die Angaben unserer Gäste zu kontrollieren. Ihr füllt wie gehabt die Zettel mit Name/Vorname, Telefonnummer, Mail und Postleitzahl aus. Wir ergänzen den Zettel mit der Schlüsselnummer und fixieren Papierstreifen für die Kontakte. Diese Unterlagen bleiben bei uns 14 Tage und werden nachher eliminiert.
Neu müssen wir die Ausweise kontrollieren, ID, Fahrausweis oder wenigstens die Kreditkarte, das reicht aus. Falsche Angaben können strafrechtlich verfolgt werden.

Wer unsere Anweisungen nicht befolgt, hat keinen Zutritt zum Klub.

Einzelne Herren sind beschränkt zugelassen. Bis 1:2 Herren pro Dame.

Shag my Girl, Shag my wife, oder auf Deutsch; Fick mein Mädchen, fick meine Frau. Die Paarparty für die Hemmungslosen, die es so wollen. Für jene, die nicht vorher darüber reden sondern nachher. Für die bösen Frauen und Männer, die den Sex hemmungslos geniessen werden.

Die Gattin liebt den Stossverkehr, die Freundin soll ungeniert zugreifen und geniessen können , die Aufmerksamkeit von mehreren Männern oder Frauen bekommen und sich masslos hingeben, weil sie das will und heute machen soll. Heute sind die Paare unter sich, plus einige ausgewählte Herren. Aber versteht das bitte wörtlich, die Dame unten, der Herr oben oder umgekehrt, aber hemmungslos. Und der Gatte schaut vielleicht zu, sitzt daneben und freut sich über das Spektakel zwischen den Beinen seiner Begleitung.

Diese Party soll die Party des Lachens und Ja-Sagens seins, die Zurückhaltung sparen wir uns für einen anderen Abend auf. Wir möchten an diesem Abend jene sehen, die des anderen Weibes begehren und packen und jene Weiber, die das so haben wollen. Nachhaltig, mit viel Lachen, lieben, geniessen und guter Musik. Wir wollen richtig Party machen, aber auf das heftige Finale nicht verzichten.

Dresscode.
Die Herren in eleganten Hosen, Jeans mit nacktem Oberkörper, wenn die Figur das hergibt und barfuss.

Die Damen super sexy, verwegen. Zeigt eure Vorzüge, spielt mit den Reizen und verbaut den Zugriff nicht mehr als nötig. Es geht auch ohne Slip und BH auf den hohen Absätzen.

Die Gelegenheit macht Diebe, bietet die. Lasst Nähe zu, vielleicht küsst der fremde Schöne auch gerne und nichts fräst dem Cuckolder mehr ein als die schmusende Gattin oder Freundin. Das soll der Abend fürs Herzklopfen werden.

Die Orangerie ist schön, das Essen kaum zu überbieten. Nun möchten wir auch richtig geil sein, hemmungslos. Fragt nicht, ob ihr dürft, sondern nachher, ob ihr gut gewesen seid.

Das ist nicht wörtlich zu nehmen. Jede und jeder macht, wie sie oder er will. Aber wir möchten einen ungenierteren richtig heftigen Abend erleben.

Verena und das Team der Orangerie.

Apropos Dresscode für die Herren:

Saubere Jeans, saubere und gepflegte Boxershorts oder Fetisch in allen Formen. Wir wollen gepflegte und saubere Männer. Auch die Frauen geben sich Mühe und sind attraktiv gekleidet.

Wer in Arbeiterhosen, schmutzigen Jeans oder verbrauchter Unterwäsche im Club angetroffen wird, geht nach Hause. Dreckige T-Shirts und kaputte Kleider gehören nicht in die gepflegte Orangerie.

Das setzen wir aggressiv um. Alle Angestellten sind angewiesen, Herren, die ungepflegt auftreten, des Clubs zu verweisen!

Kommentare

×
Thumb_68fd8e2f19

pump it up!

×
Thumb_ccb9084988

<-- Wahrscheinlich auch mit von der Partie - wer kommt aus der Region Frauenfeld und könnte mich mitnehmen?

×
Thumb_0ce0eefca9

Gibts eine coole Feau, die mit zusammen unabhängig hingehen mag zum etwas austauschen und schwatzen und dann macht jeder sein Ding mit den Guys😃😃😃

×
Thumb_a758ea22f8

Liebe Gäste
Wir bitten Euch, eure eigenen Masken mitzubringen. Natürlich haben wir für einen Unkostenbeitrag von 2.- Franken Masken für Euch. Denkt daran, dass die Masken im Moment ein kostbares Gut sind.
Gemeinsam schaffen wir es, wir die Mitarbeiterinnen der Orangerie und Ihr unsere Gäste der Orangerie. Wir geben noch etwas mehr acht, auf dass was wir tun. Wir können weiterhin das wunderbare Essen und die feinen Getränke ohne Maske geniessen. Auch beim Sex auf der Matte können wir auf die Maske verzichten. Wenn immer wir zusammensitzen und liegen schreiben wir die Kontaktnummern der Mitsitzenden und Mitliegenden auf.
Die grosse Orangerie kann euch Vieles bieten: Ein traumhaftes Ambiente für ein romantisches Nachtessen in euren schönsten Dessous.
Wir haben genügend Platz für spannende Gespräche und für eure schmutzigen Fantasien.
Wir geben unser Bestes, um alle Gästedaten wahrheitsgemäss zu sammeln, so dass ihr unbesorgt mit ausgelesenen Freunden den Abend ungeniert geniessen könnt.
Ich freue mich auf euren Besuch.
Verena und das Orangerie Team

×
Thumb_3b7f7ef02d

Wir kommen von bern fals jemand mit kommen will haben 2.plätze

×
Thumb_a36a1124d1

Ohi Tätowiert aber Nackt ich könne dich Morgen in die O begleiten? Ich wohne im Frauenfeld und wen du lst hast könte ich dich in die O begleiten?

×
Thumb_6812a2bd5f

Frage, wird die Galerie offen morgen?

Du must eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.